american football und cheerleading verband
baden-württemberg e. v.
american football und cheerleading verband baden wuerttemberg
  24 Juli




News Archiv

Cheerleading
24. Landes Cheerleader Meisterschaft

Kuchen, 19.03.2016


In der mit knapp 1.500 Plätzen ausverkauften Ankenhalle in Kuchen fand zum 24. Mal die Landes Cheerleader Meisterschaft Baden-Württemberg statt. Mit 62 startenden Teams hat sich das Teilnehmerfeld gegenüber dem Vorjahr (58) noch einmal vergrößert.

Senior
In der Kategorie Allgirl Cheer konnten die “Nuggets” vom FT Freiburg ihren Titel mit 53,7 Punkten verteidigen. Neuer Landesmeister im Senior Coed Cheer ist das Team “Dragonstorm” des SSC Tübingen mit 38,8 Punkten. Auch im Allgirl Groupstunt konnten die “Nuggets” ihren Titel mit 33,2 Punkten verteidigen. Im Coed Groupstunt wurde “Orange Fusion” von den Silver Arrows neuer Landesmeister mit 26,2 Punkten.


Junior
In der Kategorie Allgirl Cheer U14 konnte sich “Pegasus” von den TSC Dancing Shoes RT bei ihrer ersten Meisterschaftsteilnahme mit 37,7 Punkten den Titel sichern. Im Allgirl Goupstunt U14 erreichten die “Little Candy Stars” des CG Kornwestheim mit 19,3 Punkten den ersten Platz. Im Coed Groupstunt U14 erhielten die “flash diamonds” des TV Heitersheim mit 33,7 Punkten den Titel.


“Native Gold” vom FT Freiburg verteidigte auch in der Kategorie Allgirl Cheer U17 mit 56,3 Punkten seinen Titel, ebenso die “Black Hawks” des VfL Herrenberg in der Kategorie Coed Cheer U17. Der Allgirl Groupstunt U17 des FT Freiburg “Silver Cents” verteidigte mit 29 Punkten seinen Titel. Neuer Landesmeister im Coed Groupstunt U17 wurden die “flash diamonds” des TV Heitersheim mit 16,2 Punkten.


Pee Wee
In der Allgirl Cheer Kategorie der kleinsten wurden die “Mini Stars des TSG Söflingen mit 57,3 Punkten erster. “flash diamonds” des TV Heitersheim sicherte sich im Allgirl Groupstunt mit 16,3 Punkten den Titel des Landesmeisters.


Partner Stunt
“Laura Kleinmaier & Adrian Eisele” von den Ostalb Highlanders konnten mit 16,3 Punkten den ersten Platz erreichen.


Dance
In der Kategorie Freestyle Dance Doubles Seniors verteidigte der FT Freiburg mit dem Team “Nuggets” seinen Titel mit 32,7 Punkten, wenn auch unter anderem Namen. Im Jahr zuvor gewann das Team “Golddust” den Titel.


Weitere Landesmeister:
Freestyle Dance Seniors: Nuggets - FT Freiburg (38,2)
Freestyle Dance Doubles Senior: Nuggets - FT Freiburg (32,7)
Freestyle Dance U17: GG’s - FT Freiburg (27,3)
Freestyle Dance Doubles U17: Goldrush - FT Freibuurg (24,2)
Theme Dance Seniors: Six Shooters Red Scarves - MTG RN Bandits (29,0)


Alle Ergebnisse unter: http://www.afcvbw.de/meisterschaften.php


Veranstaltung und Organisation
Die diesjährige LCM wurde von den AFC Kuchen Mammuts organisiert. Diese haben den organisatorischen Rahmen nicht nur bestens ausgearbeitet, sondern darüber hinaus auch vorbildlich für das leibliche Wohl der Gäste und Verpflegung und Aufwärmmöglichkeiten der Aktiven gesorgt. Die Athleten und Zuschauer waren sehr zufrieden und konnten einen anstrengenden, aber umso schöneren, Tag verbringen, an den sich viele auch nach diesem Wochenende noch gerne zurückerinnern werden.






erstellt am: 20.03.2016
zurück

News mit freundlicher Genehmigung durch afvd.deA F V D
American Football Verband Deutschland


World Games Finale mit Deutschland live auf Sport1+, sport1.de und Facebook (AFVD) ...mehr
Deutschland erneut im Finale der World Games (AFVD) ...mehr
Team Deutschland bei Eröffnungsfeier (AFVD) ...mehr

32 User online


Besucht uns auf Facebook
Besucht uns auch auf Facebook


© afcvbw.de 2017. All rights reserved. Impressum. Druckversion. Google Translate English
AFCV Ba.-Wü Geschäftsstelle / Passstelle c/o Anne Urschinger, Hauptstrasse 145, 79650 Schopfheim
0.081