american football und cheerleading verband
baden-württemberg e. v.
american football und cheerleading verband baden wuerttemberg
  24 Juli




News Archiv

American Football
Engineers können Siegeszug der Unicorns nicht stoppen

Deutscher Hochschulmeister im American Football bleiben die Paderborn Unicorns. Auf den adh open in Karlsruhe schlugen die Unicorns die gastgebenden Engineers knapp mit 6:3 und verteidigten so ihren Titel.

Dramatischer hätte das Finale kaum sein können. Sekunden vor Schluss warf der Karlsruher Quarterback Felix Bleimund einen vollständigen Pass in die Endzone der Paderborner. Das hätte für Karlsruhe den Sieg bedeutet. Den Touchdown konnten die Schiedsrichter den Engineers jedoch nicht gutschreiben, weil sich ein Line-Spieler als Passempfänger freigelaufen hatte. Der Jubel währte daher nur kurz. Nach dem Schlusspfiff stand den Engineers die Enttäuschung buchstäblich ins Gesicht geschrieben.

Nach neun Jahren waren sie knapp davor gewesen, die Meisterschaft wieder für sich zu entscheiden. Mit einem Field-Goal gingen die Karlsruher im ersten Quarter in Führung. Und auch im zweiten Quarter waren sie der Endzone der Unicorns näher als umgekehrt. Doch nach der Halbzeit wendete sich das Blatt. Die Paderborner Defense hatte sich eingespielt, blitzte häufig und unterband das Pass-Spiel der Karlsruher weitgehend. Im Gegenzug erkämpfte sich die Offense der Unicorns mit variantenreichen Laufspielzügen Yard um Yard und trug das Leder schließlich zur Führung in die Endzone der Karlsruher. Den Extra-Punkt-Versuch konnten die Engineers zwar blocken, zu eigenen Punkten reichte es jedoch nicht mehr.

Im Spiel um Platz drei unterlagen die Knights aus Mannheim den Hamburg Snipers, die nach 18 Jahren erstmals wieder an Deutschen Hochschulmeisterschaften im American Football teilgenommen haben, mit 20:32. Die Mannheimer, stark ersatzgeschwächt, trafen auf ein hochmotiviertes Team aus der Hansestadt, das schon im ersten Quarter mit 13 Punkten davonzog. Doch die Knights gaben sich nicht geschlagen. Im Gegenteil. Sie bäumten sich noch einmal auf und entschieden die nächsten beiden Quarter für sich. Dann aber mussten die Knights der sengenden Sonne und dem nicht nachlassenden Elan der Hanseaten Tribut zollen. Mit zwei weiteren Touchdowns sicherten die Snipers sich ihren Platz auf dem Treppchen.

26.07. 11:00h Hamburg Snipers : Paderborn Unicorns 0 : 14
26.07. 12:00h Mannheim Knights : Karlsruhe Engineers 0 : 23
26.07. 13:00h Mannheim Knights : Hamburg Snipers 8 : 6
26.07. 14:30h Karlsruhe Engineers : Paderborn Unicorns 3 : 6
26.07. 15:30h Mannheim Knights : Paderborn Unicorns 0 : 13
26.07. 16:30h Hamburg Snipers : Karlsruhe Engineers 0 : 21
27.07. 11:00h Hamburg Snipers : Mannheim Knights 32 : 22 Spiel um Platz 3
27.07. 14:30h Karlsruhe Engineers : Paderboen Unicorns 3 : 6 Finale

erstellt am: 29.07.2008
zurück

News mit freundlicher Genehmigung durch afvd.deA F V D
American Football Verband Deutschland


World Games Finale mit Deutschland live auf Sport1+, sport1.de und Facebook (AFVD) ...mehr
Deutschland erneut im Finale der World Games (AFVD) ...mehr
Team Deutschland bei Eröffnungsfeier (AFVD) ...mehr

68 User online


Besucht uns auf Facebook
Besucht uns auch auf Facebook


© afcvbw.de 2017. All rights reserved. Impressum. Druckversion. Google Translate English
AFCV Ba.-Wü Geschäftsstelle / Passstelle c/o Anne Urschinger, Hauptstrasse 145, 79650 Schopfheim
0.068